DE
Have any Questions? +01 123 444 555

UNSERE GELIEBTEN TIERE

Wie es sich für einen richtigen Bauernhof gehört, haben auch einige Tiere hier ihr Zuhause gefunden. Alle fühlen sich bei uns pudelwohl, kein Wunder bei der Pflege und Zuneigung. Überzeugt Euch selbst und kommt auf einen Besuch vorbei.

Das Herzstück unseres Hofs ist unser großzügiger Hühnerstall. Er bietet unseren ca. 1.100 Tieren viel Platz und ausreichend Rückzugsmöglichkeiten und ist klimatisiert. Ein elektrisches Futterband ermöglicht jedem Huhn seinen eigenen Fressplatz. Auch die Wasserversorgung ist vollautomatisch. Zur Beschäftigung dienen verschiedene Pick-Möglichkeiten. Zur Eierablage haben unsere Hühner-Familiennester.

Uns ist es wichtig, dass unsere Hühner frei entscheiden können, wo sie sich aufhalten. Ob im Stall oder an der frischen Luft, das überlassen wir der Natur.

Ponys, Schafe und Gänse trifft man hier auch. Die zwei Mini-Shetland-Ponys "Debbi" und "Bobbi" freuen sich zusammen mit unseren 5 Kamerunschafen und 15 Gänsen auf euren Besuch. Unsere Hofkatzen stammen aus dem Tierschutz und genießen Ihre Freiheit bei uns in vollen Zügen. Für die nötige Sicherheit sorgt Nadyja – unsere treue und liebe Schäferhündin.

Unsere Hühner und Schafe könnt Ihr auch selbst füttern. Bitte dazu ausschließlich das Futter aus unseren Futterautomaten verwenden. Das Füttern der Ponys und Gänse ist dagegen strengstens verboten. Sie können dadurch sehr krank werden.

UNSERE MITBEWOHNER

Tierisch was los

Ponys, Schafe, Gänse, Hühner hautnah erleben. Zum Beispiel auf einem Kindergeburtstag hier auf dem Hof.

 

ICH WOLLT’, ICH WÄR’ EIN HUHN

Vorbildliche Tierhaltung

Auf unseren modernen Hühnerstall sind wir besonders Stolz. Gesunde und glückliche Tiere soweit das Auge reicht.
 

Glückliche Tiere

FRISCH INFORMIERT!

JETZT ANMELDEN

Ihr wollt wissen, was bei uns auf dem Hof so los ist und erfahren, was wir in der Küche Leckeres zaubern?
Dann abonniert unseren Newsletter und wir sagen es Euch.

Copyright 2021

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen